Kontakt

Tanja Markowetz
Verwaltungsangestellte
Telefon: +49 (0) 89-30622-287

Azubi-Team 2014

Bild vergrößern

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Schätzen Sie sich als strukturiert ein und wissen Sie, wie man mit Zahlen umgeht? Sie interessieren sich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, arbeiten für und mit Menschen und haben Spaß an neuen Aufgaben?

Dann bewerben Sie sich bei uns als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen.

Aufgaben:

  • Kaufmännische und verwaltende Aufgaben
  • Planen und Organisieren von Geschäfts- und Leistungsprozessen in den verschiedensten Bereichen einer Verwaltung (z. B. gesundheitsspezifisches Rechnungswesen, Einkauf, Vertrieb, Buchhaltung, Personal)
  • Abrechnen von Leistungen mit Kassen bzw. Versicherung
  • Entwicklung von Marketingkonzepten und Dienstleistungsangeboten
  • Einkauf der im Gesundheitswesen benötigten Materialien und Produkte
  • Qualitätsmanagement

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss oder Abitur mit guten Noten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik/Rechnungswesen (Ihre Bewerbung sollte die letzten beiden Zeugnisse enthalten)
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • aufgeschlossene, teamfähige Persönlichkeit
  • hohe Serviceorientierung und Zuverlässigkeit
  • ansprechende Umgangsformen
  • Neugier, Lernbereitschaft und eine schnelle Auffassungsgabe


Spätere berufliche Einsatzgebiete

Kaufleute im Gesundheitswesen arbeiten in Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationskliniken, bei Krankenkassen und medizinischen Diensten, ärztlichen Verbänden, größeren Arztpraxen, Rettungsdiensten sowie in der freien Wohlfahrtspflege.


Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wer sich das Ziel gesetzt hat, beruflich voranzukommen, kann aus einer großen Palette an Angeboten zur Aufstiegsweiterbildung auswählen. Naheliegend ist es, die Prüfung als Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen abzulegen. Auf Leitungs- und Spezialfunktionen, z. B. auf der mittleren Führungsebene, bereiten auch andere Weiterbildungen vor, wie beispielsweise die zum Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen.

 
loading content