Angebote und Services

Privatstation
Bei vielen Menschen löst die Vermutung einer psychiatrischen Erkrankung starke Ängste aus, insbesondere dann, wenn damit die Vorstellung einer althergebrachten „Psychiatrie“ verbunden wird. Davon jedoch sind wir heute weit entfernt. Unsere moderne Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sind offen, transparent, partnerschaftlich und zeigen Ihnen auf unterschiedliche Weise einen individuellen Weg aus Ihrer Erkrankung und bieten Ihnen Unterstützung bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung. mehr
Privatambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie
Unsere Privatambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie bietet Ihnen ein großes Spektrum an Beratung, Diagnostik und Therapie und richtet sich an Patientinnen und Patienten mit psychischen Problemen wie beispielsweise Depression, chronischer Erschöpfung, Burn out und Angsterkrankungen. mehr
Neurologie
Auf der Station 2 der Klinik werden Privatpatientinnen und Privatpatienten aus dem gesamten Spektrum neurologischer Erkrankungen diagnostiziert und therapiert. Die Behandlung erfolgt durch ein eingespieltes Team aus Ärztinnen und Ärzten, Pflegepersonal, Physio- und Ergotherapeutinnen und -therapeuten. mehr
Um die Erkennung und Behandlung verschiedener neurologischer, neuroendokrinologischer und psychiatrischer Störungen gezielt zu ermöglichen, ist die Institutsambulanz des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in mehrere Spezialeinheiten gegliedert. mehr
In unseren Tagkliniken werden Patienten mit psychischen Erkrankungen behandelt, bei denen eine ambulante Therapie nicht ausreicht, für die aber eine vollstationäre Behandlung nicht möglich oder nicht mehr notwendig ist. mehr
An der Klinik des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie arbeiten im Sinne einer international einmaligen ganzheitlichen Nervenheilkunde seit jeher wissenschaftlich tätige Fachärzte für Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie, Neurologie, Radiologie und Innere Medizin eng zusammen. mehr
Unsere Patientinnen und Patienten werden entsprechend eines bewährten und am Institut entwickelten integrativen Konzeptes behandelt. Dieses ist in seiner Wirksamkeit wissenschaftlich belegt und kombiniert Psychotherapie mit schonender und möglichst nebenwirkungsarmer medikamentöser Therapie. Den Therapien geht grundsätzlich eine umfassende psychische und körperliche Diagnostik voraus. mehr
Zur Redakteursansicht