Kontakt

Dr. Matthias Knop
Dr. Matthias Knop
Oberarzt der neurologischen Station, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 (0) 89-30622-463

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl wird um eine Anmeldung gebeten. Bitte melden Sie sich hier an: fortbildung-neuro@psych.mpg.de

Programm

Patiententag

214 1513152728

12. MS Informationstag

  • Datum: 03.03.2018
  • Uhrzeit: 09:30 - 14:00
  • Ort: Max-Planck-Institut für Psychiatrie
  • Raum: Hörsaal
  • Gastgeber: Prof. Dr. Dr. Martin E. Keck/ Dr. Matthias Knop/ Dr. Sandra Nischwitz
Informationstag für Patienten, Angehörige und Interessierte.

Liebe Patienten, wir freuen uns, Sie dieses Jahr am Samstag, den 03.03.2018, wieder begrüßen zu dürfen, um Sie über neue Erkenntnisse zur Multiplen Sklerose zu informieren.

Zunehmend rücken die kognitiven Defizite in den wissenschaftlichen und therapeutischen Fokus bei der Multiplen Sklerose, ebenso wie die zumeist stark beeinträchtigende Fatigue-Symptomatik, auch diese lange vernachlässigt bei MS. Welche neuen Erkenntnisse es hierzu gibt und welchen Einfl uss sie auf künftige Therapieoptionen haben, möchten wir Ihnen vorstellen.

Erneut spielt das Thema der Progression, also der schleichenden Verschlechterung bei der MS, eine wichtige Rolle. Dies erläutern wir auch vor dem Hintergrund neuer Therapieansätze bei der primär chronisch-progredienten MS. Auch möchten wir Ihnen neue Erkenntnisse zu der Rolle des Mikrobioms im Darm bei MS präsentieren.

Der intensive Austausch mit Ihnen liefert auch für uns immer wieder wertvolle Erkenntnisse. Daher möchten wir in diesem Jahr die Auswertung der von uns beim Patiententag 2017 durchgeführten Befragung vorstellen.
Wie gewohnt werden wir Ihnen eine Übersicht zu aktuellen und künftigen Therapieoptionen geben. Dies findet in zwei getrennten Vorträgen statt, da mittlerweile die Therapiemöglichkeiten von Jahr zu Jahr umfangreicher werden.


Selbstverständlich besteht während der Vorträge und in der abschließenden Diskussion die Gelegenheit, Fragen zu stellen.
Wir hoffen, auch dieses Mal wieder Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihr Kommen.

 
Zur Redakteursansicht
loading content