Kontakt

Prof. Dr. Dr. Martin E. Keck
Prof. Dr. Dr. Martin E. Keck
Direktor der Klinik und Chefarzt
Telefon: +49 (0) 89-30622-221
Links: Homepage
PD Dr. Dr. med. univ. Susanne Lucae
PD Dr. Dr. med. univ. Susanne Lucae
Oberärztin, Projektgruppenleiterin
Telefon: +49 (0) 89-30622-614
Dr. Matthias Knop
Dr. Matthias Knop
Oberarzt der neurologischen Station, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 (0) 89-30622-463

Programm und Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter der folgenden Email-Adresse an: fortbildung-psychiatrie@psych.mpg.de.

Programm

Symposium

11608 1510828199

Psychiatrisch-Neurologisches Neujahrssymposium

  • Datum: 20.01.2018
  • Ort: Max-Planck-Institut für Psychiatrie
  • Raum: Hörsaal
  • Gastgeber: Prof. Dr. Dr. Martin E. Keck/ PD Dr. Susanne Lucae/ Dr. Matthias Knop
  • Kontakt: fortbildung-psychiatrie@psych.mpg.de
Fortbildung am Max-Planck-Institut für Psychiatrie für Niedergelassene Ärzte

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
wir würden uns sehr freuen, Sie am Samstag, den 20. Januar 2018, zu unserem ersten Psychiatrisch-Neurologischen Neujahrssymposium
an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie begrüßen
zu dürfen und möchten Sie hierzu herzlich einladen!
Es ist unser Ziel, Ihnen aufgrund Ihrer vielen positiven Rückmeldungen wieder eine hochwertige klinische Fortbildung in Verbindung
mit den praxisrelevanten aktuellen Entwicklungen aus der Wissenschaft zu präsentieren. Erstmals kombinieren wir dabei Themen aus
unseren bisherigen psychiatrischen „State-of-the-Art“-Seminaren mit Themen aus der neurologischen Fortbildung. In vier interaktiven
Workshops haben Sie außerdem die Möglichkeit, spezifische Fragestellungen eingehender zu bearbeiten und zu vertiefen.
Mit interessanten Vorträgen in unserem zum Abschluss des 100-jährigen Jubiläums neu gestalteten Hörsaal sowie mit Speisen und
Getränken hoffen wir, dass Sie bei uns einen spannenden und angenehmen Tag verbringen werden.
Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben, und freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

 
Zur Redakteursansicht
loading content