Online-Sprechstunde: Psychiatrie und Psychotherapie – Zeit für Ihre Fragen!

Max-Planck-Gesundheitsforum

  • Datum: 24.11.2020
  • Uhrzeit: 18:30 - 19:30
  • Vortragende(r): Julia Schwind, Gvido Vrzdovnik, Dr. Claudia Ditzen-Janotta
  • Ort: Max-Planck-Institut für Psychiatrie
  • Raum: Online
  • Gastgeber: Prof. Dr. med. Ludwig Schaaf
  • Kontakt: presse@psych.mpg.de
 Online-Sprechstunde: Psychiatrie und Psychotherapie – Zeit für Ihre Fragen!

„Hilft mir eine Verhaltenstherapie oder mache ich eine Psychoanalyse?“ „Soll ich Medikamente nehmen oder reicht Psychotherapie allein?“ Diese und weitere Fragen stellen sich Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, häufig. Denn es ist gar nicht so leicht, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wie beispielsweise eine Depression oder eine Angststörung am besten behandelt wird. Es gibt verschiedene Medikamente und zahlreiche unterschiedliche Formen von Psychotherapie.

Welche Möglichkeiten es gibt, was für wen relevant ist und wie Betroffene schnell die passende Hilfe erhalten, wissen die Experten des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie. Sie beantworten am 24. November von 18.30 bis 19.30 Uhr alle Fragen zu Psychiatrie und Psychotherapie in einer Online-Sprechstunde. Oberärztin Claudia Ditzen-Janotta, Julia Schwind, Diplom-Psychologin und Leiterin der Tagklinik für Wissenschaftliche Psychotherapie und Pflegedienstleiter Gvido Vrzdovnik geben Einblicke in ihre Arbeit und stehen im Anschluss für Fragen aus dem Publikum bereit.

Die Veranstaltung findet ausschließlich online statt, Fragen können auch bereits vorab per Mail an presse@psych.mpg.de eingereicht werden.

Die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting werden kurz vor der Veranstaltung auf der Homepage des MPI veröffentlicht: https://www.psych.mpg.de/online-sprechstunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme werden eine stabile Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät benötigt.

Zur Redakteursansicht