Auszeichnungen für Max-Planck-Mitarbeiter

Ehrung auf dem 60. Deutschen Kongress für Endokrinologie

7. April 2017

Beim 60. Deutschen Kongress für Endokrinologie wurden am 16. März zwei Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Endokrinologie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie hochkarätige Preise verliehen: Corinna Bauder erhielt den Schöller Junkmann Preis, Denis Ciato wurde mit dem Pfizer Young Fellowship geehrt. "Wir gratulieren herzlich", freut sich die Geschäftsführende Direktorin Elisabeth Binder.

original
Von links: DGE-Präsident Prof. Dr. Martin Reincke, Preisträgerin Corinna Bauder, Preissponsor Ipsen Pharma GmbH, vertreten durch Dorit Helbig
original
Von links: DGE-Präsident Prof. Dr. Martin Reincke, Preisträger Denis Ciato, Preissponsor Pfizer Pharma GmbH, vertreten durch Jörg König

Günter Stalla, Leiter der Endokrinologie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie wurde im gleichen Rahmen für sein Engagement als Kongresspräsident der D.A.CH-Tagung 2016 und als LOC-Chairman des ECE 2016 geehrt.

Zur Redakteursansicht