Ergotherapie

Ergotherapie

Unsere Ergotherapie unterstützt Patientinnen und Patienten bei der Wiederherstellung einer durch Krankheit oder Behinderung verlorengegangenen oder eingeschränkten Handlungsfähigkeit im Alltags- und Berufsleben. Das übergeordnete Ziel ist, größtmögliche Selbstständigkeit in den drei Lebensbereichen Selbstversorgung, Beruf und Freizeitgestaltung zu erreichen.

Ergotherapeutische Angebote umfassen bei Patienten mit psychischen Erkrankungen vor allem den handwerklich-kreativen Bereich. Wir fördern außerdem individuell die kognitiven Fähigkeiten von Patienten mit neurologischen Erkrankungen.

Handwerklich-kreativer Bereich

Gruppentherapie-Angebot mit folgenden Zielen:

  • Anregung zum eigenen Handeln
  • Entdecken, Entwickeln und Verbessern eigener kreativer Fähigkeiten beim Arbeiten mit Ton, Holz, Speckstein, Farben, Seide und Peddigrohr
  • Förderung der Grundarbeitsfähigkeiten wie Pünktlichkeit, Konzentration, Ausdauer und Auffassungsgabe
  • Förderung sozialer Kontakte
  • Verbesserung der Wahrnehmung und Selbsteinschätzung
  • Erlangen von psychischer Stabilität und Selbstvertrauen

Förderung der kognitiven Fähigkeiten

Gruppentherapie-Angebot zur Schulung von Konzentration, Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit, Wahrnehmung, Logik und Wortfindung. Ziel ist der Übungseffekt und nicht die Leistungsbewertung.

Einzelförderung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen

Einzeltherapie-Angebot mit individuellen Behandlungsschwerpunkten, z. B. mit motorischen, alltagspraktischen und kognitiven Übungen sowie Hilfsmittelberatung.

Zur Redakteursansicht