Meldungen aus Forschung und Klinik, zu Vorträgen und Veranstaltungen

Erstmals Ähnlichkeit zwischen Schizophrenie und Demenz entdeckt 

Max-Planck-Wissenschaftler forschen auf Emil Kraepelins Spuren
  mehr

Welche Wege führen aus der Angst? Strategien für mehr Lebensenergie

28. Juni: Online-Vortrag der Psychiaterin Prof. Dr. Angelika Erhardt
  mehr

Neuer antidepressiver Wirkmechanismus von Ketamin entdeckt

Studie liefert Ansätze für bessere Behandlungsoptionen mehr

Zauberwort Resilienz: Wie kann ich sie gerade nach Corona aufbauen und stärken?

24. Mai: Online-Gespräch der Psychologin Isabelle Walter und der EX-IN-Genesungsbegleiterin Karolina De Valerio
  mehr

Warum können manche Menschen gut mit Stress umgehen, andere nicht?

26. April: Online-Vortrag zur Rolle von Genen und Umwelt mehr

Filme zu psychischen Symptomen nach einer Flucht

Ratgeberfilme auf Ukrainisch, Polnisch und Russisch zur Weitergabe mehr

Schüler während einer Prüfung in einer Turnhalle

Stress lass nach

30. März 2022

Die Stressreaktion des menschlichen Körpers ist eine Art Notfallprotokoll aus der Steinzeit. Zu unserer heutigen Lebensweise passt sie nur bedingt. Was bei Stress im Körper passiert, wer besonders anfällig ist und wann ein besonders schlechter Zeitpunkt für großen Stress ist – daran forschen Max-Planck-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler  mehr

Sieben Consolidator Grants für Max-Planck

Im deutschlandweiten Vergleich liegt die MPG auf Platz zwei mehr

Nervenzellen müssen ihren Platz im Gehirn finden<br /> 

Silvia Cappello erhält renommierten ERC Consolidator Grant
  mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht